Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das Dich mehr liebt als sich selbst!    (josh Billings)

Ehrliche Beschreibung des Aussies

 

Wie beschreibt man ehrlich eine Hunderasse, der man selbst restlos verfallen ist - und die so vielseitig und bunt im Charakter ist, wie der Aussie????

Schwierig, aber ich werde es trotzdem versuchen :)

Zuallererst muss ich mal mit dem leider immer noch allgegegnwärtigen Klischee des leichterziehbaren, unkomplizierten Familienhundes aufräumen.....

Der Aussie ist NICHT der für jeden Menschen geeignete, familienfreundliche Traumhund, der Aussie ist in erster Linie DAS, was man aus ihm macht!

Da jeder Aussie anders ist, muss jeder Hund individuell erzogen, ausgelastet und gearbeitet werden, das erste was jeder Australian Shepherd lernen sollte, ist Ruhephasen zu akzeptieren.

Eine ganz einfache Regel lautet....je mehr ich meinem Aussie biete - desto mehr fordert er auch....

Dies heisst jetzt auf gar keinen Fall, dass man NICHTS mit seinem Aussie tun soll, doch auch hier gilt: ALLES MIT MAß UND ZIEL!!!!

Das bedeutet ,ich plane nicht an jedem Wochentag eine andere Sportart ein, sondern biete meinem Aussie ein ausgewogenes Maß an Spannung und ENTspannung :)

So vielfältig wie die Farben des Aussies, sind auch seine Charaktere, es gibt sowohl den allseits bereiten, zu jeder Tages - und Nachtzeit bereiten "Arbeiter", als auch den gemütlichen "Sofachiller".......und jede Menge dazwischen :)

Alles aufzuzählen, was den Aussie ausmacht und was ihn zu einem wunderbaren Begleiter in jeder Lebenslage machen kann, würde diese Homepage sprengen ;) ,

 deshalb stehe ich euch jederzeit zu einem Austausch per Mail oder Telefon bereit :)

Und hier die etwas andere Charakterbeschreibung des Aussies

www.wave-mountain-aussies.ch